Filtermedien

RHB_Home.gif (1197 Byte)

RHB Industrieausrüstungen e.K.

Tel.: 04103 - 9048 60
Fax: 04103 - 9048 66

Geschäftsführung: Ralf H. Böddener - Tapio Böddener


RHB Startseite

mehr Galvanikzubehör

Filtermaterialien



Kerzenfilter, Plattenfilter
 



Rundfilterscheiben
 



Filterbeutel
 



Durchstecktuch und Kopftuch
für Kammerfilterpressen
 



Anodenbeutel und Diaphragmen
in jeder gewünschten Ausführung
 



Siebfiltereinsätze aus Nylongewebe
(grün: 200 µm, grau: 350 µm)
 



Patronenfilter
 



Taschenfilter
 



Filtermatten
 

Filterhilfsmittel
Kieselgur (Diatomit) für die Anschwemmfiltration Aktivkohle


Kieselgur ist ein sehr feinkörniges Pulver, das aus den kieselsäurereichen Panzern in der Vorzeit abgestorbener Süßwasser- bzw. Meeresalgen gewonnen wird.

Kieselgur hat die Eigenschaft, Trübstoffe an sich zu binden. Daher wird es zum Klären bestimmter Abwässer verwendet, vor allem von unlöslichen Bestandteilen.

In den Kieselgurfiltern bildet sie eine Filterschicht, die Trübstoffe zurückhält, so dass das Wasser geklärt herausläuft.

Quelle: Universität Bremen Institut für Umweltverfahrenstechnik


Aktivkohle wird in erster Linie als Adsorptionsmittel zur Entfernung unerwünschter organischer Verunreinigungen aus Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten eingesetzt.

In der Abwasserreinigung wird Aktivkohle verwendet, um adsorbierbare, gelöste Abwasserinhaltstoffe aus dem Wasser zu entfernen.
 


Pfeil_oben2.gif (988 Byte)